deejayeye-modder-master

ACHTUNG! Es scheint, als gäbe es Probleme mit den Versionen 4.1.14, 4.1.15 und 4.1.22 ab Android Oreo (Android 8.0). Die Apps lassen sich zwar teilweise installieren, beim Versuch nach dem Verbinden in den Livemodus zu wechseln, schmiert die App aber ab. Derzeit gibt es dazu noch keine Lösungen. Es empfiehlt sich also, entweder kein Update durchzuführen oder ein separates Android-Gerät mit einer älteren Version von Adnroid zu nutzen.

 

deejayeye-modder-master ist ein Tool, mit welches je nach Copter und App-Version verschiedene Mods innherhalb von DJI Go 4 (Android) aktiviert bzw. bestimmte Eigenschaften deaktivert werden können. Welche das im Detail sind, findet ihr weiter unten.

deejayeye-modder-master funktioniert unter Windows, Linux und MacOS und kann  HIER heruntergeladen werden. Lade das Zip-Archive mit Klick auf „Clone or Download“ herunter und entpacke den sich darin befindlichen Ordner auf deinen Desktop.

Windows


Kurzanleitung

  • deejayeye-modder-master herunterladen
  • Java installieren
  • download_tools.bat ausführen
  • entsprechende APK in den Ordner „PutApkHere“ packen
  • .APK in „orig.apk“ umbenennen
  • RunMe.bat als Administrator ausführen
  • gewünschte Patches einzelnen mit der jeweiligen Nummer und Enter aktivieren
  • „P“ für Patch und Enter, um den Vorgang zu starten
  • aus dem automatisch neu erstellten Ordner „__MODDED_APK_OUT__“ die gepatchte app auf das Android-Device kopieren und installieren

ausführliche Anleitung

Lade deejayeye-modder-master HIER herunter und installiere Java. Im Anschluss führst du die „download_tools.bat“ aus.

Im Verzeichnis von deejayeye-modding-master findest du den Ordner „Patches“, welcher alle modbaren Versionen von DJI GO 4 anzeigt.

In den jeweiligen Verzeichnissen befinden sich die Patches (also die Änderungen, die durchgeführt werden können).

Um eine App zu modifizieren, muss die .APK der jeweiligen Version heruntergeladen und in den Ordner „PutApkHere“ kopiert werden und in orig.apk umbenannt werden.
Die .Apk einer Version kannst du HIER herunterladen. Für die Versionen 4.1.14, 4.1.15 und 4.1.22 muss eine geänderte „nosecneo“ APK herunterladen. Diese findest du HIER.

Ist die zu patchende Apk im Ordner „PutApkHere“ und in „orig.apk“ umbenannt, kannst du ins Hauptverzeichnis von deejayeye-modder-master wechseln und die „RunMe.bat“ als Administrator (rechtklick->als Administrator ausführen) ausführen.
In der sich darauf öffnenden DOS-Umgebung wählst du deine Wunsch-Patches aus, in dem du die entsprechende Zahl eintipst und mit Enter bestätigst. Was die einzelnen Patches bewirken, kannst du in der Datei „Patch-Descriptions.txt“ auf englisch nachlesen. Eine deutsche Übersetzung findest du HIER. Hast du deine Patches ausgewählt, startest du den Patchvorgang mit „P“ und bestätigst deine Eingabe mit „Enter“.

Während des Vorgangs wird im Hauptverzeichnis der Ordner „__MODDED_APK_OUT__“ erstellt, in dem sich nach dem Patchvorgang die modifizierte Apk befindet. Verbinde dein Android-Device mit dem Rechner, kopiere die Apk in ein beliebiges Verzeichnis, suche mit Hilfe einer Explorer-App das entsprechende Verzeichnis raus und installiere die App (falls notwendig, muss unter Sicherheit noch die „unbekannten Quellen“ erlaubt werden).

4 thoughts on “deejayeye-modder-master”

    1. Dieser Vorgang funktioniert ausschließlich mit den Versionen, die bei deejayeye-modder-master hinterlegt sind und somit nicht bei der Version 4.2.0

  1. Bzgl. der Problematik mit Android 8.0+:
    Ich habe die App Version 4.1.22 wie in dieser Anleitung beschrieben modifiziert; mit Lineage OS 15.1-20180820 (Android 8.1.0) funktioniert es auf meinem Samsung Galaxy Tab S2 (SM-T813) bisher problemlos. Vielleicht habt ihr ja auch Glück ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.